Allgemeines über Suchmaschinenoptimierung

Auf der Suche nach Informationen, bestimmten Produkten oder dem günstigsten Anbieter beispielsweise für eine Handy Flatrate nutzen die meisten Internetnutzer Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo. Dabei zeigen zahlreichen Statistiken zufolge nur die Suchergebnisse auf der ersten Seite eine nennenswerte Frequentierung, auf der zweiten oder dritten Seite werden dagegen nur noch vereinzelte Seiten angeklickt, und weiter hinten gar keine mehr.

Wer sich also mit einem Internetshop sein täglich Brot verdienen möchte, kommt um die Suchmaschinenoptimierung nicht herum. Da es sich hierbei um einen sehr komplexen, kontinuierlichen und zeitaufwändigen Prozess handelt, geben viele Firmen die Suchmaschinenoptimierung an professionelle SEO-Agenturen ab. Auch fehlt den Shopbetreibern einfach das Wissen, wie man Suchergebnisse beeinflussen kann. Dies geschieht zunächst über die Optimierung bestimmter Keywords, also jener Suchwörter, die von den Kunden einer bestimmten Branche am meisten in die Suchmaschine eingegeben werden.

Dabei ist es auch wichtig, verwandte Begriffe, und Wortkombinationen zu optimieren. Es reicht also nicht aus, wenn man sich als Bürotechnik-Shop bei der Optimierung nur auf den Begriff Tinte Druckerpatronen konzentriert, weil dann alle Nutzer, die mit anderen Begriffen wie „Toner“ oder „günstig Drucken“ suchen, nur auf den Seiten der Konkurrenz landen, die diese Keywords mit berücksichtigen. Je breiter man also die Optimierung streut – was im Bereich Bürobedarf mit sehr vielen Begriffen auch gut möglich ist – desto größer sind letztlich die Erfolgschancen, überall vorne mit dabei zu sein. So wie ein Fischer mit einem großen Netz natürlich auch mehr Fische fangen kann als ein Fischer mit einem kleinen Kescher.

Wie die Suchmaschinenoptimierer jedoch im Einzelnen die Optimierung vornehmen, bleibt meist deren Geheimnis. Was letztendlich zählt, ist das Ergebnis in den Suchmaschinen. Da die Konkurrenz bekanntlich nie schläft, müssen ständig neue Mittel und Wege gefunden werden, um einen guten Platz in den Suchmaschinen auch verteidigen zu können.